Knie Zentrum - Privatpraxis für Orthopädie in München

Meniskusbehandlung

Werden Sie wieder gesund und belastbar


Eine Meniskusbehandlung im Knie Zentrum ermöglicht Ihnen eine schnelle Heilung Ihres Meniskusrisses. Unsere Spezialisten beraten Sie ausführlich vor Ihrem Eingriff.

  • schonende Operationen
  • endlich schmerzfrei
  • kurze Ausfallzeiten
  • baldige Rückkehr zum Sport


Wir beraten Sie in allen Fragen rund um Ihre Meniskusprobleme


Unsere persönlichen Beratungsgespräche sind ausführlich und unverbindlich. Unser Ziel ist, Sie in allen Fragen rund um Ihre Kniebeschwerden umfassend zufrieden zu stellen.

Meniskus - Allgemeines und Symptome

Menisken sind zwischen Ober- und Unterschenkel gelagerte halbmondförmige Knorpelscheiben, die Stöße zum Schutz des Gelenkknorpels aufnehmen können. Die Menisken sorgen für eine bessere Verteilung der "Gelenkschmiere". Als Folge Unfällen, starken Überlastungen oder durch altersbedingten Verschleiß kann der Meniskus reissen. Es entstehen dann im Gelenk oftmals frei flottierende Teile, die den sehr empfindlichen Gelenkknorpel schädigen können und in extremen Fällen über einen längeren Zeiträum auch zu einer Arthrose führen können. Akut zeichnet sich der Meniskusriß durch einen intensiven Schmerz im Gelenk aus. In den endgradigen Abschnitten ist es nicht frei beweglich und kann blockieren. Der Schmerz läßt sich oft im Bereich des sogenannten Gelenkspalts sehr gut lokalisieren.

Wie behandelt man einen Meniskusriss?

Mit speziellen Stiften und/oder Schrauben oder per Naht kann man geeignete Risse reparieren, in anderen Fällen muß das abgerissene Stück entfernt werden. Der Meniskusreparatur wird wenn möglich immer der Vorzug gegeben.
Bei einer Teilentfernung wird der Meniskus insgesamt etwas kleiner. Diese ist in vielen Fällen das eindeutig kleinere Übel dar, vor allem hinsichtlich der Arthroseprophylaxe.

Meniskusriss

verschraubter Meniskusriss

Wie lange ist man nach einer Meniskusbehandlung arbeitsunfähig?

Sollte der Meniskus genäht werden können, sollten Sie etwa zwei bis drei Wochen ('Krückenzeit') zu Hause bleiben. Patienten, die schwere körperliche Arbeit verrichten, sollten sechs bis acht Wochen der Arbeit fern bleiben. Nach einer Teilentfernung können Büroarbeiter ohne weiteres nach einer Woche zur Arbeit zurückkehren, bei körperlicher Arbeit nach etwa zwei bis drei Wochen. Je nach Zustand des Gelenkknorpels vergehen eine bis sechs Wochen, bis sich das Kniegelenk normal anfühlt.

Wann ist nach einer Meniskusbehandlung eine Rückkehr zum Sport möglich?

Wird der Meniskusriß früh entdeckt, kann Sport in den meisten Fällen uneingeschränkt betrieben werden. Die Genesungszeit von vier bis sechs Wochen sollte jedoch eingehalten werden. Bestehen bereits Knorpelschäden, richtet sich die Zeit bis zur möglichen Wiederaufnahme sportlicher Aktivitäten nach den Heilungschancen der Knorpelschäden. Es ist möglich, daß bei sportlicher Betätigung auf hohem Niveau gewisse Einschränkungen gemacht werden müssen.

Fragen zu Ihren Kniebeschwerden beantworten wir Ihnen gerne. Wie Sie uns erreichen, erfahren Sie hier.

 

nach oben
Infobutton

KONTAKT

Knie Zentrum München
Ottobrunner Straße 55
81737 München

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können



TERMINVEREINBARUNG
Telefon (089) 68 01 92 - 55